Flussreise für Mukoviszidose

0

Posted by Giom | Posted in Avant le départ | Posted on 18-05-2012

Also available in: Französisch

Heute treffe ich mich mit der Organisation “Sieg über die Mukoviszidose” und “l´ANPEI (l’Association Nationale des Plaisanciers en Eaux Intérieures).

Ich war  in Angers, um meine Schwester zu besuchen, die mir von einer Veranstaltung zu Gunsten von Mukoviszidose erzählte.

Gleich darauf habe ich die Organisatoren dieses Events verständigt, die mich herzlich empfangen haben, um an einem Stand von meinem Projekt zu berichten.

Mein Liegefahrrad, einige Folder von Voluntour für Interessierte, eine Tafel und eine Kreide, um die Grundideen des Projektes zu präsentieren und viele, viele Worte, um über unser Vorhaben zu sprechen.

Die zwei beschriebenen Organisationen arbeiten bereits seit 10 Jahren zusammen, um Spenden für Mukoviszidose zu sammeln. Dieses Wochenende bestand eine Spende in 3 Euro, die man in eine 45 minütige Fahrt auf dem Fluss investierte – in familiärem Ambiente.

L´ADOT (Association pour le Don d’Organes et de Tissus) war auch present. Diese setzt sich für Organspenden ein. Für meinen Teil besitze ich für meine Reise einen Pass, der im Falle eines Unfalles die Organspende erlaubt.

Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken – auch bei allen Familien der CF Kinder! Der Kampf ist noch nicht vorbei!

Morgen, werde ich in Richtung Norden fahren: nach Mayenne!

Write a comment

Notify via Email Only if someone replies to My Comment