Hallo schönes Brüssel!

0

Posted by Giom | Posted in Avant le départ | Posted on 20-06-2012

Also available in: Französisch

Hallo schönes Brüssel, wo ich mehr als eine Woche verbringen werde!

Die Tage in Brüssel sind im Endeffekt recht kurz! Es gilt Leute zu sehen, Treffen wahrzunehmen, die ich schon lange vor mich hergeschoben habe.

Alles erscheint positiv in dieser Stadt und ich mache mich mit vielen Kontaktaddressen auf den Weg. Nach 120 km flacher Strecke zwischen Lille und Brüssel bin ich ja doch ziemlich ausgeruht!

Natürlich habe ich mir auch die Stadt angesehen, habe Pommes Frites gegessen, Bier getrunken, den Mannekenpis besucht, Englisch, Spanisch und mit den Händen gesprochen – diese Stadt ist einfach international!

Es herrscht eine angenehme Atmosphäre – einerseits stressig andererseits ruhig. Und solange man den Fußgängerweg nicht verlässt, lassen einen auch die Autos in Ruhe.

Nun zu den Treffen: Ich hatte die großartige Möglichkeit die belgische CF Organisation zu treffen. Dort haben mir Karine, Karleen und Hilde ihre Arbeit erklärt und mich für den darauffolgenden Tag zu einer Konferenz der l´EURORDIS eingeladen (Europäische Organisation für seltene Erkrankungen). Bei dieser Konferenz treffen sich Untergruppen, Patienten, Forscher, Politiker und Familienangehörige, um miteinander zu diskutieren (siehe auch http://www.rare-diseases.eu/2012/, l’association belge de lutte contre la mucoviscidose).

Ich habe daneben auch andere Organisationen besucht. Doch leider fehlt mir nun die Zeit auf alle genauer einzugehen, da ich meine sieben Sachen noch packen muss. Morgen steht meine Abreise bevor und ich freue mich auf den neuen Weg!

Bitte die Fotos auf der französischen Seite nachschlagen!

Write a comment

Notify via Email Only if someone replies to My Comment