Die “Marchands de sable” von Brest

0

Posted by Giom | Posted in Avant le départ | Posted on 24-01-2012

Also available in: Französisch, Spanisch

Ich komme mit viel Energie aus dem Kinderkrankenhaus in Brest zurück. Ich habe dort die Mitglieder der Organisation “Marchands de sable” getroffen.

Die “großen” Kinder dieser Organisation spielen jeden Montag bis Donnerstag mit den Kindern zwischen 0-18 Jahren von 19h bis 21 Uhr. Der Nachmittag beginnt nach der Visite und endet vor dem Schlafengehen.

Dabei geht es darum, während des Aufenthaltes eine “jugendliche” Atmosphäre ins Krankenhaus zu bringen; die Kinder sollen zwischenzeitlich von ihrer Krankheit abgelenkt werden, um zu lachen, zu scherzen und sich kreativ zu verausgaben. Das führt meist dazu, dass die Kinder von Eltern und Co zwischenzeitlich nichts hören möchten – ist doch der Spassfaktor zu groß!

Welches Ambiente – wenn man die Motivation der 15 jungen Leute, die an diesem Abend anwesend sind, sieht! Insgesamt zählt die Organisation 80 Mitglieder.

Sie wurde 2006 in Brest ins Leben gerufen und sucht nach wie vor nach weiteren freiwilligen motivierten Mithelfern.

Sollte jemand Interesse haben oder sich genauer informieren wollen, schaut´ auf deren Hompage vorbei.

Write a comment

Notify via Email Only if someone replies to My Comment